Wohnungseigentumsorganisator

Drucken
Artikel teilen

Wohnungseigentumsorganisator ist im Allgemeinen der jeweilige Liegenschaftseigentümer. Doch auch andere Personen können mit dem Wissen des Eigentümers in folgenden Fällen als Wohnungseigentumsorganisator gelten:  

Altbau:

  • derjenige, der mit der die organisatorische oder administrative Abwicklung der nachträglichen Wohnungseigentumsbegründung durchführt. Hier geht es um Gebäude, die bereits vor längerer Zeit errichtet und erstbezogen wurden.

Neubau:

  • derjenige, der die organisatorische oder administrative Abwicklung des Bauvorhabens durchführt bzw. an ihr beteiligt ist. Das betrifft Wohnungseigentum, das vor oder bei der erstmaligen Errichtung des Gebäudes begründet wird.
Drucken
Artikel teilen
NACH OBEN
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.